Aktionstag Kampage TATORT Kurdistan
01.09. 2011

Bundesweiter Kampagnen-Aufruf zum Aktionstag


Berlin:

01.09.2011, 17:00 Uhr, Heinrichplatz (Kreuzberg), Infoveranstaltung

Ab 17:00 wird es auf dem Heinrichplalz von einer kleinen Bühne aus Redebeiträge und musikalische Darbietungen geben. Außerdem gibt es Infostände von TATORT Kurdistan und befreundeten Gruppen. Alle sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen!


Celle:

01.09.2011, Veranstaltung mit MdHB Cansu Özdemir (Thema: Migration von Kurden in Deutschland / Kampagne: Anerkennung der kurdischen Identität)
u. TATORT Kurdistan (Rüstungsexporte)

Ort und Zeit wird noch bekannt gegeben


Erfurt:

02.09.2011, Anger, Infostand, evtl. anschliessend Infoveranstaltung (Zeit noch unbekannt)


Düsseldorf:

Kommt zur antimilitaristischen Kundgebung mit Beiträgen zu Kurdistan, Afghanistan und Libyen
am 01.09. 2011 um 18 Uhr
Düsseldorf Marktplatz/Rathaus

Düsseldorfer Aufruf als PDF

http://amk.blogsport.de/2011/08/10/nie-wieder-krieg/


Frankfurt:

23.08. 2011, 18.30 Uhr, Fachhochschule Frankfurt, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt Gebäude 4, Raum 111
Podiumsdiskussion zum Thema Rüstungsexporte in die Türkei, Kriminalisierung von KurdInnen

01.09. 2011, 15.30 Uhr, Hauptwache, Kundgebung mit Infostand, Theater, Musik


Gießen:

01.09.2011, ab Mittag; Cafe Amelie, Walltorstr. 17,
Infostand und Kultureinlagen


Hamburg:

TATORT Kurdistan Hamburg ruft zur Teilnahme an der Demonstration zum Antikriegstag 2011 des Hamburger Forums für Völkerverständigung und weltweiter Abrüstung e.V. auf.
Auftakt um 17.30 Uhr am Kriegsklotz am Dammtor

Hamburger Aufruf als PDF


Hannover:

01.09. 2011, Teilnahme an der DGB-Veranstaltung

01.09.2011, Demonstration und Kundgebung mit dem Bündnis „Gegen Krieg, für Frieden“ durch die Innenstadt von Hannover


Jena:

01.09.2011, Universitätscampus und angrenzender Innenstadtbereich: Farbenfrohe Aktion


Kassel:

01.09.2011, 16:00, Friedrichsplatz, Kundgebung


München:

01.09.2011, Kundgebung um 17.30 Uhr Marienplatz
RednerInnen: Ertugrul Kürkcü, Martin Löwenberg, Angelika Lex, FreundInnenkreis Andrea Wolf, Interventionistische Linke München.
Anschl. Demonstration zum EineWeltHaus, dort um 19.30 Uhr Veranstaltung mit Ertugrul Kürkcü

02.09.2011 um 19 Uhr im EineWeltHaus – Schwanthalerstr. 80,
Veranstaltung zum internationalen Kampf um Menschenrechte und zur Aufklärung von Kriegsverbrechen in der Türkei