Archiv der Kategorie 'Ankündigungen'

Hamburg, 8.8.: Infoveranstaltung „Rheinmetall entwaffnen – Krieg beginnt hier“

Mittwoch, 08.08.2018
19:00 Uhr
, ab 18:30 Uhr Essen
Centro Sociale
Sternstr. 2, gegenüber U3 Feldstraße

„Rheinmetall entwaffnen – Krieg beginnt hier“

Weltweit sind deutsche Waffen am Morden beteiligt. Deutschland liegt bei den Rüstungsexporten auf Platz 4 und in der EU an zweiter Stelle. In den letzten 10 Jahren konnte Rheinmetall ohne großen Aufschrei zu einem der größten Munitionslieferanten der Welt aufsteigen.

Über Tochtergesellschaften im Ausland schafft es Rheinmetall sogar die wenigen bestehenden Rüstungsexportregeln zu umgehen und seine Erzeugnisse auch in Kriegs- und Krisenregionen zu verkaufen.
(mehr…)

Hamburg, 05.06.: Einladung zur Vorbereitung der Delegation zur Wahlbeobachtung

Auch aus Hamburg wird es wieder eine Delegation geben, die solidarisch dem Aufruf folgt. Dazu laden wir alle Interessierte zu einem Vorbereitungstreffen ein, auf dem wir euch über die aktuelle Lage informieren. Teilnehmer*innen vorheriger Delegationen werden von ihren Erfahrungen berichten und gemeinsam werden wir offene Fragen besprechen.


05. Juni 2018

20:00 Uhr

DIE LINKE Altona

Am Felde 2, 22765 Hamburg

Solidarische Grüße,

der Vorbereitungskreis aus Hamburg

Köln, 30.05.18: Vorbereitungstreffen Wahlbeobachtung in der Türkei

Mittwoch, 30. Mai 2018 um 19.00 Uhr im TÜDAY-Büro in der Alten Feuerwache, Melchiorstraße 3, 50670 Köln

Liebe Freund*innen,

wie bei den vergangenen Wahlen in der Türkei ruft die linke Oppositionspartei HDP (Demokratische Partei der Völker) wieder zu einer Wahlbeobachtung durch solidarische Freund*innen aus dem Ausland auf. Ein Einzug der HDP in das Parlament kann die Macht des Präsidenten Erdogan und seiner AKP empfindlich stören, wie dieser Artikel zeigt:
http://civaka-azad.org/die-entscheidende-bedeutung-der-waehlerstimmen-fuer-die-hdp/
(mehr…)

Aufruf der Kampagne TATORT Kurdistan zur Newroz-Demonstration am 17.03.18 in Hannover

*Kommt am 17. März nach Hannover und feiert Newroz mit uns!*
*Gemeinsam die Rojava-Revolution verteidigen!*
Aufruf der Kampagne TATORT Kurdistan zur Newroz-Demonstration am 17.03.18 in Hannover (PDF)

Es geht Krieg von Deutschland aus!
Die Bundesrepublik Deutschland ist Kriegspartei. Sie exportiert ihren Krieg in die ganze Welt. Das Geschäft mit den Waffenlieferungen brummt. (mehr…)

G20 – Mobivideo der Jugend | Aufruf Camp ‚Barrio Dilsoz Bahar‘



G20: Aufruf zum Barrio Dilsoz Bahar

PROGRAMM als PDF

Unser Aufruf zum Barrio Dilsoz Bahar (Kevin Jochim) in Hamburg. Die ganzen Tage wird es ein volles Programm geben. Kommt vorbei! Wir sehen uns in Hamburg!

Für uns als Verband der Studierenden aus Kurdistan, besitzt der G20 Gipfel in der ersten Juli Woche eine besondere politische Bedeutung. In Hamburg werden am 7. und 8. Juli die Staatschefs der 20 wirtschaftsstärksten Länder zusammenkommen, um ihre aktuelle und zukünftige Politik zu diskutieren. Für uns heißt es, dass die selbsternannten Herrschenden der Welt zusammentreffen, um über die Neuaufteilung ihrer Einflusssphären entlang ihrer imperialen Interessen zu bestimmen. Seit Mehr als Hundert Jahren führt ihre Politik des Kolonialismus und Einmischung zu künstlichen Grenzziehungen, zu Kriegen, Vertreibung und Ausbeutung.

(mehr…)

6.Mai 2017, Celle: In die Herzen ein Feuer – erinnern heißt kämpfen

– Gedenkfest für die gefallenen Internationalist*innen

In zwei Wochen ist es soweit. Unser gemeinsames Fest für die gefallenen Internationalist*innen findet mit vielen Freund*innen und Angehörigen am 6. Mai in Celle statt.
Bitte verbreitet die Ankündigung. Sammelt Unterstützungsgelder. Meldet euch, wenn ihr das Fest z.B. durch Mitarbeit an dem Tag unterstützen wollt. (mehr…)

Köln, 14.01.17: Veranstaltung „Irak 2003 – 2017: Besatzung, Re-Kolonisierung, Zerstörung“

** Nicht von TATORT Kurdistan organisiert, dennoch hier die Ankündigung: **
Irak 2003 – 2017: Besatzung, Re-Kolonisierung, Zerstörung (mehr…)